Psychologische Astrologie                                                    Beratung & Coaching


Die psychologische Astrologie ist heute eine neue Form der Selbsterkenntnis und Lebenshilfe:

Entwicklungsmöglichkeiten erkennen, neue Handlungsspielräume erschliessen, und aktuelle Lebensthemen zeitlich begreifen.

                                                                      Astrologie und   Psychologie 

Die psychologische Astrologie ist die Verbindung von astrologischer Erfahrungswissenschaft und zeitgenössischer Tiefenpsychologie. 

 

Während man früher astrologische Erkenntnisse und die Konstellation der Gestirne für Schicksal hielt, wissen wir heute sehr viel mehr über individuelle und psychologische Zusammenhänge und Wirkungen.So wie der Alltag eines Menschen nicht von unheilvollen

oder heilvollen Planeten beherrscht wird, so ist das Horoskop ein Instrument zur Selbsterkenntnis, um die innere Natur

und die Persönlichkeit eines Menschen für sein psychisch-spirituelles Weiterentwicklung zu erfassen.

 

"Ein Bild ist nur dann ein Symbol,

 wenn in ihm noch etwas mehr mitschwingt,

 als seine bloße augenfällige und unmittelbare

 Bedeutung."    

 

C.G.Jung

 

Psychologische Astrologie beschreibt nicht, welche konkreten Ereignisse uns erwarten, sondern eher die Lebensbereiche und unsere Qualitäten, und was sie für uns bedeuten können, also das was unserer individuellen Persönlichkeitsstruktur zu eigen ist.

 

In einem Jahreshoroskop geht es z.B. nicht darum, was konkret geschieht, sondern wie wir konstruktiv mit den Themen,

die durch die Zeitqualität für uns anstehen, umgehen können. Auch um direkter und ohne Umwege zur seelischen Ursache

von verschiedenen Lebensthemen und den daraus resultierenden Herausforderungen vordringen, 

und bietet doch gleichzeitig individuelle und lösungsorientierte Ansätze. 

 

 

Sie beschreibt unseren seelischen Wesenskern, der sich im Laufe des Lebens immer weiter entfaltet, ähnlich einer Blume,

die vom Samen zu einer Sonnenblume oder einem Veilchen, etc. heranwächst. Eine Sonnenblume wird jedoch nie ein Veilchen

sein und umgedreht, und weiter: ein Geburtshoroskop bleibt immer dasselbe, egal wie alt wir sind.

 

Ein Horoskop kann sich nicht „erschöpfen“ und man kann es auch nicht austauschen. Warum also nicht die Chance ergreifen,

uns selbst besser kennen zu lernen und soviel wie möglich aus unseren Möglichkeiten zu machen? 

 

Weiterentwicklungen sind oft von seelischen Herausforderungen und Krisen begleitet oder werden durch sie ausgelöst –

es gibt für alles, was uns widerfährt, einen Sinn, einen Zweck und ein Ziel. 

Potenziale und Qualitäten erkennen und fördern, oder:

werde, der Du bist.

 

 Den Weg müssen wir selbst gehen.


                                                                           Beate Berndt - Heilpraktikerin für Psychotherapie und Astrologin